Kann man tanzen lernen ohne Druck?

Wir sagen JA!

Deshalb laden wir dich ein

unsere Trainer 2 Wochen lang

kostenlos und unverbindlich zu testen. 

- Trage deine Kontaktdaten unten ein.

- Wir senden dir eine Bestätigungsmail.

- Wir rufen dich an und vereinbaren einen Termin für dein Tanzvergnügen.

Tanzen ist gesund

20220402_100929000_iOS.jpg

Tanzen fördert die physische Gesundheit der Kinder enorm. Kraft, Koordination und Kondition verändern sich zunehmend positiv schon nach sehr kurzer Zeit. Werde selbst Zeuge und teste uns. Warte nicht lange und trag dich ein. Die Plätze sind limitiert. 

Tanzen fördert soziale Kompetenzen

20220402_104108000_iOS.jpg

Durch das Tanzen in der Gruppe, werden sehr wichtige Fähigkeiten und Aspekte der Kommunikation mit anderen Kindern angeregt und gepflegt. Die Kinder verstehen sich als einen wichtigen Teil der Gruppe und entwickeln mehr Empathie für andere.

Tanzen fördert Selbstvertrauen

20220402_085918000_iOS.jpg

Kinder, die Tanzen lernen sind in der Regel auffallend selbstbewusst. Das liegt oft an regelmäßigen Auftritten. Etwas vor vielen anderen Menschen vorzumachen wird mit der Zeit immer unproblematischer. Außerdem entwickelt sich ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper und damit zusätzliche Sicherheit. Es gibt noch viele Gründe mehr... Deshalb melde dich bei uns und probiere es aus. Wir freuen uns auf dich!

Tanzen macht einfach Spaß

20220402_100813000_iOS.jpg

Unsere Trainer sind nicht nur großartige Tänzer, sondern auch hervorragende Pädagogen, die es genau verstehen deine tänzerischen Talente zu fordern und zu fördern. Deshalb laden wir dich ein unsere Trainer 2 Wochen lang kostenlos und unverbindlich zu testen. 

Das sagen unsere Mitglieder

Es macht Spaß und gute Laune. Mark gibt einen das Gefühl willkommen zu sein.

Astrid S. auf Facebook

Es macht sehr Spaß. Empfehlen wir sehr gerne weiter!

Vanessa P. auf Facebook

Die Tanzschule mit Herz. Alle Beteiligten arbeiten dort mit echter Hingabe.

Matthias L. auf Facebook

Super Tanzschule mit sehr kompetenten und umgänglichen Trainern.

Nicolai K. auf Facebook